• Neu bei uns eingetroffen

 

Gutscheine für unseren Online-Shop

 

Hier gehts zu den       

Gutscheinen

 

 

Herzlich willkommen in unserem Online-Shop.

Wir möchten Sie hier auf Neuerscheinungen aufmerksam machen, persönliche Buchempfehlungen geben und Ihnen die Möglichkeit bieten, selbst  zu recherchieren und natürlich auch gerne über unsere Buchhandlung zu bestellen.

     

 

Unsere persönlichen Buchempfehlungen und die Empfehlungen und Rezensionen unserer Kunden lesen Sie hier:


 

 

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz im Kreislauf der Natur

 

Regionales

Festungsbaugeschichte Magdeburg

Unser Buch des Monats

Leon de Winter: Geronimo
 
"Kill or capture" – so lautete der Auftrag der Männer vom Seals Team 6, wenn sie Osama bin Laden gefunden hatten. Nach ihrer spektakulären Aktion im Mai 2011 hielt die Welt den Atem an. Doch ist die Operation damals wirklich so verlaufen, wie man uns offiziell glauben macht?
Leon de Winter hat eine geheime Hintergrundgeschichte dazu erfunden, die verblüffend real klingt. Darüber hinaus ist "Geronimo" die Geschichte von Apana, einem afghanischen Mädchen, das eine Passion für die "Goldberg-Variationen" von Bach entwickelt, und die Geschichte von Jabbar, einem pakistanischen Jungen, dessen kostbarster Besitz ein alter Küchenschemel ist, ein Schemel, der dem Lauf der Geschichte eine entscheidende Wendung geben könnte. Und nicht zuletzt handelt "Geronimo" von dem amerikanischen Ex-CIA-Mitglied Tom Johnson, durch dessen Augen wir voller Mitgefühl auf eine gemeine, dramatische und zugleich großartige Welt blicken.

 

 

Unsere nächste Lesung:

Tim Herden liest aus 'Harter Ort' - Ein Hiddenseekrimi

am Donnerstag, den 13.10.2016 um 19.30 Uhr

im Kaffeehaus Strudelhof  Otto-von-Guericke-Str. 66

 

Zum Buch:

Hiddensee im Winter. Die Insel ist von der Außenwelt abgeschnitten. Viele Touristen sitzen fest. Die Eismassen bringen das alte Hotelschiff „Caprivi” im Hafen von Vitte zum Sinken. Im Wrack machen die Feuerwehrleute eine schreckliche Entdeckung: In der ehemaligen Schiffsbar sitzt die Leiche eines Hoteliers. Inselpolizist Ole Damp ist nach seiner Rettung aus der Ostsee gerade erst nach Hiddensee zurückgekehrt. Gemeinsam mit seiner jungen Kollegin Nelly Blohm soll er nun den Mörder finden. Obwohl die beiden schnell herausbekommen, dass sich der Hotelier durch den Umbau der alten Vogelwarte zum Luxushotel viele Feinde gemacht hat, kommen die Ermittlungen nicht voran. Blohm versucht auf eigene Faust den Fall zu lösen und gerät auf gefährliche Abwege. Damp kämpft mit den Schatten der Vergangenheit. Dann verschwinden zwei Kinder ?

 

Der Journalist Tim Herden beweist auch in seinem 4. Hiddensee-Krimi, dass er ein Kenner der Insel ist und er erzählt eine spannende Kriminalgeschichte, die mit viel Insiderwissen über dieses kleine Eiland und seine Bewohner gespickt ist.

 

Karten im Vorverkauf gibt es für 8 Euro in der Buchhandlung Fritz Wahle und im Strudelhof, sowie an der Abendkasse für 10 Euro

 

 


Wir sind für den Deutschen Buchhandlungspreis 2016 nominiert

 

Grußwort von der Staatsministerin für Kultur und Medien Frau Monika Grütters zum Deutschen Buchhandlungspreis 2016:

»Bücher lesen heißt: wandern gehen in ferne Welten, aus? den Stuben über die Sterne.« Ganz im Sinne dieser schönen Worte des Dichters Jean Paul sind der literarischen Wanderlust heute keine Grenzen gesetzt. Das Angebot an gedruckten und elektronischen Büchern ist überwältigend. Mehr denn je braucht es daher belesene Buchhändlerinnen und Buchhändler, die Orientierung geben können. In ihren Buchhandlungen schaffen sie literarische Räume der Ruhe, bringen Autoren und Leser ins Gespräch und machen Jung und Alt Lust aufs Lesen. Darüber hinaus gehören sie zu den Garanten der Vielfalt unserer Verlagslandschaft. Es sind vor allem die kleinen inhabergeführten Buchhandlungen vor Ort, die uns Werke abseits der Bestsellerlisten nahe bringen. Für den Erhalt des Kulturgutes Buch sind inhabergeführte Buchhandlungen als geistige Tankstellen unserer Nation unverzichtbar.
Im vergangenen Jahr habe ich deshalb erstmals 108 Buchhandlungen mit dem Deutschen Buch­handlungspreis ausgezeichnet. Mit dem Preis erkennen wir das Engagement der Buchhändlerinnen und Buchhändler an – gerade in Zeiten, in denen die Konkurrenz durch Online­Buchhandlungen viele von ihnen in Existenznot bringt. Ich freue mich, den Deutschen Buchhandlungspreis auch 2016 wieder zu vergeben: an Literaturliebhaber, die in Büchern viel mehr sehen als Konsum­ und Handelsprodukte – die Reisen vermitteln in »ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne«.
 
 

Wir sind Partner- buchhandlung des Christoph Links Verlag

 

Öffnungszeiten

Buchhandlung Fritz Wahle Magdeburg

Montag bis Freitag: 9.30 Uhr - 19.00 Uhr

Samstag: 9.30 - 14.00 Uhr

An den Adventssamstagen: 9.30 - 18.00 Uhr

 

In dieser Zeit stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 0391/5435740 zur Verfügung.

Wir sind schnell

Wenn Sie bis 17.00 Uhr bei uns bestellen, steht das gewünschte Buch in der Regel am nächsten Tag ab 9.30 Uhr für Sie in der Buchhandlung zur Abholung bereit.

Bei längeren Lieferzeiten informieren wir Sie selbst-

verständlich und benachrichtigen Sie nach Wareneingang.